Scania Kipper 
 


Bei dem Modell handelt es sich um eine Baukastenmodell der Firma Tamiya. Die beiden Hinterachsen sind angetrieben und das Modell hat ein 3 - Gang - Schaltgetriebe, was über die Fernsteuerungsanlage geschaltet werden kann. Die Lichtanlage und der Fahrtenregler sind von der Firma Servonaut, Fahrtenregler S 22 und eine SMX Lichtanlage ML 4. Für die Blinker wurde von Servonaut der BE8 Blinkelektonik Baustein eingebaut. Eine alte F - 14 Robbe Fernsteuerunsgalage wurde auf 2,4 GHz umgebaut mit den Bausteinen Servonaut Zwo4R9.

Die Achsen sind von der Firma Pawa, aus Alu gefertigt und komplett kugelgelagert und sperrbar. Als Antrieb wird ein Servonaut Getriebemorotr GM32U360 mit Planetengetriebe verwendet, in der 12 Volt Ausführung mit max. 360 Umdrehungen.  Ebenso können die gelben Rundumleuchten auf dem Dach und die Zusatzscheinwerfer eingeschaltet werden. 

Die Bilder vom Modell sind auf der Intermodellbau 2016 entstanden. Unmittelbar nach der Messe erfolgte der Umbau auf einen 4 achsigen  Allradantrieb. Die  Krampe - Kipper - Mulde  wird über einen Spindelantrieb betätigt.

 






 

Der Erbauer ist Franz Folter.

erstellt am 15.05.2016

geändert am: