Scania 
 


Lukas hat das Modell vom Mitglied Friedel Buckmann kurz vor der Intermodellbau 2017 erworben.

Der Scania ist ursprünglich ein Standmodell aus Metall gewesen im Maßstab 1 : 50. Ausgestattet ist das Modell mit einer funktionsfähigen Lichtanlage. Verwendet wurden die ersten LED für die Beleuchtung, damals waren noch die LED relativ teuer. Besonders die weißen LED waren damals nicht besonders leistungsstark. Auch diese kleinen Modelle können mit einer funktionsfähigen Hupe auf sich aufmerksam zu machen. Verwendung dafür ist ein kleiner Summer gewesen.

Es erfolgte noch der Umbau von einer alten 40 MHz Anlage auf eine 2,4 GHz Anlage durch Lukas.

Für das Modell ist in den Anfängen der 90 Jahre Friedel direkt nach München zur Redaktion der Zeitschrift Trucker gefahren und 3 Modelle gekauft. 2 Modelle wurden für den Umbau zerlegt bzw. zersägt. Das 3. Modell blieb unberührt als Andenken stehen. Das Modell wurde mit einem Sperrdiferential gebaut. Leider brach mehrmals das Kreuzgelenk im Antrieb und der Antrieb wurde modifiziert. Seit dem funktioniert der Antrieb fehlerfrei.

Als das Modell fertig funktionsfähig umgebaut war, wurde es auf der IAA in Hannover der Redaktion vorgeführt.





Der Erbauer ist Lukas Winkler und er hat weitere Modelle:


erstellt am 20.04.2017

geändert am: