Kaelble KD 22 Z 8 T

 

Ein starkes Stück im Maßstab 1 : 12

Kurz und knapp hier ( Ausführlich hier )

Die Schwerlastzugmaschine war mal Titelbild und Modell des Monats in der Zeitschrift Trucks & Details, hier geht es zum Bericht

Modellname: KAELBLE Schwerlastzugmaschine

Fahrzeugtyp: KD 22 Z 8 T (K = K raftfahrzeug / D = D reiachser / 22 = 22 Tonnen

zulässiges Gesamtgewicht / Z = Z ugmaschine / 8 = 8 Zylinder V-Motor / T = T urbo-Diesel

Maße und Gewicht:

Länge

66 cm

Breite

21 cm

Höhe

25 cm

Gewicht

11,5 kg

Maßstab = 1 : 12

Antrieb:

Der Antrieb wird durch einen Elektromotor „Elt Max 30“ über ein 3-Gang Schaltgetriebe auf beide Hinterachsen erreicht . Eine speziell abgestufte Untersetzung sorgt bei dem Modell für enorme Zugkraft.

Besonderheiten:

Der Nachbau des Oldtimers im Maßstab 1 : 12 ist ein kompletter Eigenbau. Der Rahmen und das Fahrerhaus sind aus Messing- und Kupferblech gefertigt. Als Vorlage dienten ein Modell im Maßstab 1 : 50 sowie viele Fotos und Maße von einem Original der Fa. Hövelmann in Dinslaken.

Das Modell besticht insbesondere durch sein wuchtiges zweireihiges, asymmetrisches Fahrerhaus und die lange breite Motorhaube. Das Original erreichte durch einen Turbo-Diesel mit 19,1 Liter Hubraum bei 2.600 U/min 300 PS und eine Höchstgeschwindigkeit von 77 km/h. Die Fa. Kaelble im württembergischen Backnang baute bis 1965 45 Einheiten dieses Typs.

Bauzeit: 5 Monate

 

 

 Bilder

Erbauer: Werner Schell

Besitzer ist seit April 2017 der Vereinskollege Gerd Kegel

 

erstellt am: 2004

geändert am: 03.04.2017