Heinkel Roller mit Beiwagen

 

Der Roller von vorne

 

Modellbeschreibung eines Heinkel Rollers mit Beiwagen im Maßstab 1:10.

 

Das Modell ist ein Fertigmodell der Firma Schuco und wurde im Jahr 2004 auf der Intermodellbau in der Dortmunder Westfalenhalle von mir erstanden. Nachdem ich mir Gedanken über einen Umbau gemacht hatte, und nach einiger Zeit nicht weiterkam, bekam ich Unterstützung eines Modellbau - Kollegen aus Berlin.

Nach einem Besuch bei selbigen Modellbauer konnte der Umbau zügig beendet werden.

Die Umbauzeit betrug ca. 2 Monate.

Der Umbau erfolgte im wesentlichen durch die folgende Auflistung:

Preis: erschwinglich

Der Antrieb erfolgt über das Rad des Beiwagens. Frontscheinwerfer leuchtet im eingeschaltetem Zustand ebenso wie die Rückleuchten. Die Abdeckplane des Seitenwagens stammt aus der Abteilung " Sammeln & Aufbewahren" - und ist nach dem Zuschnitt mittels Klettband befestigt worden. So kann man den darunter "versteckten" Akku problemlos herausnehmen und laden.

Maßstab

1:10

Länge

220 mm

Breite

145 mm

Höhe

120 mm

Gewicht

ca. 1,2 kg

Basismodell

Schuco

Elektrik

·         Antrieb

o        Motor

o        Getriebe

·         Fahrtregler

·         Lenkservo

·         Lichtanlage

o        Funktionen

 

Elektromotor mit angeflanschtem Getriebe

Faulhaber

Übersetzung 265 : 1

Pico 2 W von Conrad - Electronic

Robbe Micro

Eigenbau

Fahrlicht

Antriebsachse

 

Reifen

Schuco Standard

Fernlenkanlage

Conrad - Electronic

weitere Besonderheiten

alle drei Räder sind Kugelgelagert;
Rücklicht LED;
Fahrlicht 6 V Microbirnchen – als Zwangsbeleuchtung ausgelegt (damit man sieht, dass das Modell an ist)

 

Weitere Ansichten vom Heinkel Roller

Erbauer des Modells ist Uli Kwiatkowski

erstellt am: 24.01.2005

geändert am: 16.01.2007