Vibrationswalze

Bei diesem Modell habe ich es mir sehr einfach gemacht. Das Modell stammt von der Firma Bruder. Der Antrieb ist ein einfacher Getriebemotor von der Firma Conrad electronic. Der Lenkeinschlag ist von mir vergrößert worden, damit ich besser um eine Kurve komme. Der Gummibelag auf der vorderen Walze ist ein Fahrradschlauch gewesen und mit Kraftkleber aufgeklebt worden. Die Fernsteuerungstechnik befindet sich in der Fahrerkabine bzw. unterhalb der Motorhaube. Das Modell kann stufenlos vorwärts / rückwärts fahren und stufenlos links / rechts gesteuert werden. Als zusätzliche Funktion befindet sich noch ein gelbes Warnlicht auf der Fahrerkabine.

Blick von unten auf die Walze

Ein Blick unter die Walze.

 

Walze von der linken Fahrzeugseite

Seitenansicht der Walze

Hier weitere Modelle vom Modellbauer Rainer Nellißen.

erstellt am: 28.11.2004

geändert am: 06.11.2007