2012

15. Januar 2012

Jahreshauptversammlung: Uli hielt einen Jahresrückblick. Es folgte der Bericht des Kassieres und der Kassenprüfen. Wie in den zurückliegenden Jahren ist die Kasse fehlerfrei geführt und es wurde der Kassierer für diese Tätigkeit Lob und Anerkennung ausgesprochen. Der Verein ist finanziell gesehen gesund und der alte Vorstand konnte entlastet werden. Friedel wurde zum Versammlungsleiter gewählt. Die Ämter des 1. und 2. Vorsitzenden, sowie Kassierers wurden neu gewählt. Zur Wahl stellten sich Josef Brune als 1. Vorsitzender, Rainer Nellißen als 2. Vorsitzender und Dennis Nader als Kassierer. Freddy Meier verließ nach 8 Jahren den Vorstand als 2. Vorsitzender. Werner Schell als Kassierer und Uli Wierusz verließen nach über 22 Jahren den Vorstand. Nach der Wahl des geschäftsführenden Vorstandes sind auch noch andere Ämter im erweiternden Vorstand neu gewählt worden. An den Wahlen beteiligten sich 20 stimmberechtigte Mitglieder. Die Jahreshauptversammlung war um 12:30 Uhr beendet. Hier ein Foto vom neuen Vorstand.

15. Januar 2012

Die Versammlung nach der Jahreshauptversammlung. Josef führte als neuer Vorsitzender die Versammlung. Besprochen wurde das Modell von dem Messestand 2012 auf der Intermodellbau. Noch ein wenig wurde über die zurückliegenden Veranstaltungen gesprochen. Die Versammlung war um 13:40 Uhr beendet.

12. Februar 2012

Die heutigen Versammlung wurde durch den neuen Vorstand geleitet. Hauptthema war die Intermodellbau. Unser neuer Flyer wurde vorgestellt. Der Flyer soll bis zur Intermodellbau  fertig sein und dort dem interessierten Modellbauer angeboten werden. Neue Dekorationsartikel für die Intermodellbau wurden vorgestellt.

29. Februar 2012

Modellbauausstellung im Allee Center in Essen. Der Aufbau beginnt um 17 Uhr. Material wird mit Plattformwagen über die Fahrstühle ins 1. OG transportiert. Es gibt für uns zwei Flächen. Eine 24m² Fahrfläche mit dem Jedermannparcours und eine 14 m² große Tischfläche. Die Tische sind nach unten verkleidet un doben auf dem Tische stehen die Modelle, Häuser und Bäume, sowie ein kleine Buastelle mit Schüttgutbunker.

01. März 2012

Der Fahrparcours ist mit Teppich als ausgelegt. Windrad, Häuser und Bäume bilden die Dekoration für den Parcours.

02. März 2012

Heute am Freitag waren mehr Teilnehmer auf dem Jedermannparcours unterwegs zu Besuch.

03. März 2012

Am Samstag war der größte Andrang am Jedermannparcours. Die Zuschauer strömten durch das Allee Center und schauten sich die Modellbauausstellung an.

04. März 2012

Wir erleben eine ruhigen Montag im Allee Center

05. März 2012

Die Modellbauausstellung umfasst neben den Trucks auch Modelleisenbahn, Flugzeuge und Schiffe

06. März 2012

Einige Bilder der Veranstaltung.

07. März 2012

Morgens ist es für uns ruhig am Jedermannparcours, denn die meisten Kinder sind noch in der Schule

08. März 2012

Am Donnerstag füllt sich das Einkaufscenter wieder, denn das Wochenende steht unmittelbar vor der Tür.

09. März 2012

Eine Modellbausstellung im Einkaufscenter in Essen

10. März 2012

Am letzten Tag der Ausstellung wurde es voll im Allee Center. Hubschrauberflüge fanden unter anderem statt. Ferngesteuerte Helium gefüllte Ballon schwebten auch durch das Allee Center. Der Abbau begann um 19 Uhr, alles eingeladen war um 19:45 Uhr und dann ging es in Lager um den Anhänger abzustellen.

17. März 2012

In der Garage treffen wir uns um das Material für Dortmund zu sichten und ggf. noch Teile zu reparieren.

18. März 2012

In der Versammlung ging es heute um die zurückliegenden Veranstaltungen und die Intermodellbau.

14. April 2012

Wir treffen uns im Lager um 9 Uhr. Alles wird in die PKW's und drei Anhänger verladen. Ankunft in der Westfalenhalle gegen 10 Uhr. Der Mutterboden ist schon im groben verteilt. Die breite diagonal verlaufende Straße wird als erstes eingemessen, dann folgenden die anderen zu gestaltenden Dekorationsflächen. Die Mittelleitplanke der diagonalen Straße wir mit Mutterboden gefüllt und gleichzeitig die Lampen der Straßenbeleuchtung montiert. Der Baustellenbereich wird mit Schalbrettern eingefasst. Die Baustellenbrücke und die besondere Baustellenstraße und die Abladestelle werden eingeteilt. Feierabend ist gegen 16 Uhr.

15. April 2012

Am heutigen Aufbautag der auf dem Sonntag fällt beginnen wir um 10 Uhr. Heute beginnen wir mit der Detaillierung. Bau des Dorfes mit den Vereinshäusern. Umfangreiche Details am Gartenfest mit selbstgebastelten Hecken / Bäumen, vielen Tieren die in den Wissen hinter den Häusern grasen. Beschützt und auch beaufsichtigt werden die Tiere von einem Hirten. Die großen Bürohäuser werden zusammengebaut, die Innenbeleuchtung installiert und zum Schluss werden die Häuser positioniert. An den Schalbrettern werden die Schriftzüge angebracht.

16. April 2012

Die Erdarbeitenhatten wir am Sonntag abgeschlossen. Heute werden die Streifen aus den Hartfaserplatten montiert, um die einzelnen Dekorationsflächen einzufassen. Die Parkplatzflächen und Straßen werden gefegt und mindestens zweimal mit viel Wasser und Putzmittel gewischt. Die Detaillierung schreitet voran. Fahrbahnmarkierungen werden verklebt. Mit großen Mengen von Zweigen des Lebensbäumes sind die Freiflächen vom Mutterboden begrünt worden.

17. April 2012

Die ersten Gastfahrer kommen, letzte Reinigungsarbeiten von den Aufbautagen. Das Kleben der Straßenmarkierungen, Beschilderung und Dekoration im Baustellenbereich werden gemacht. Einrichten des Jedermannparcours mit Häusern, bunten Blumen und mit buntem Streumaterial wird der Mutterboden verschönert.

18. April 2012

Hurra, die Intermodellbau startet heute. Zufriedene Gesichter über die Standgestaltung von den Besuchern, Mitgliedern und den Gastfahrern. Es gibt vereinzelte kritische Stimmen, aber im laufe der Zeit bzw. Jahre kennt man diese Äußerungen. Es gibt halt keinen perfekten Parcours für die Besucher noch für die Modelltrucker. Am Ende des Tages sind und waren alle zufrieden. Heute wurden auch die neuen Führerscheine vom Jedermannparcours und unsere Flyer der Öffentlichkeit vorgestellt.

19. April 2012

Es läuft langsam an, die Zuschauer werden mehr. Gespräche zwischen den Besuchern mini Truckern werden geführt.

20. April 2012

Am Freitag kommen neue Gastfahrer zu uns, die für einen Tag bzw. über das Wochenende kommen. Die anderen Gastfahrer verlassen uns nach dem Messetag.

21. April 2012

Am Morgen wird wie alle Jahre zuvor ein Bild der teilnehmenden Mitglieder auf dem Stand gemacht. Die Hallen sind heute gut gefüllt..

22. April 2012

Letzter Messetag der Intermodellbau. Der Abbau beginnt nach dem Messeschluss um 17 Uhr. Gegen 20 Uhr ist alles auf den Anhängern und PKWs verladen. Im Konvoi fahren wir zur Garage und entladen das Material. Gegen 20:45 Uhr sind wir an der Garage fertig. Die Intermodellbau 2012 ist für uns Geschichte. Wir hatten 52 Gastfahrer zu Besuch und laut Presseinformation waren 88 000 Besucher auf der Messe. Bilder der Messe.

04. Mai 2012

Anfahren im Außengelände, beginn der Freiluftsaison. Bei warmen Temperaturen, Gästen und Mitgliedern ist die Freiluftsaison eröffnet worden. Bilder

03. Juni 2012

Versammlung. Heute findet die Nachbesprechung von der Intermodellbau statt. Wie immer gibt es negative und positive Kritik, aber es überwiegt die positive Kritik. 2 neue Probemitglieder haben sich vorgestellt. Eine Planung für Leipzig ist erstellt worden. Der Vorstand berichtet über die neuen möglichen Räumlichkeiten.

17. Juni 2012

Sport- & Spielfest in Herne Gysenbergpark. Wie gewohnt haben wir an bekannter Stelle unseren Stand aufgebaut und die Modelle den Besuchern vorgeführt. Bei sonnigen Temperaturen erlebten wir einen schönen Sonntag.

08. Juli 2012

Bei der heutigen Versammlung gab es viel zu besprechen. Es wurde über die neuen Veranstaltungen in Hamm und in Recklinghausen gesprochen. Dann gab es noch ein paar positive Nachrichten: neue Mitglieder haben den Aufnahmeantrag abgegeben. Wir bekommen auf unserem Außengelände noch weitere Räume und wir fahren nach Leipzig. Für Leipzig wurde ein Planungsteam gegründet.

04. August 2012

Seit dem Monatsanfang haben wir die Jugendverkehrsschule komplett angemietet. Wir haben mit den ersten Arbeiten begonnen, um die Anlage für unsere Zwecke herzurichten. Es wurde die Steinfugen gereinigt von den Gräsern. In der Mittagszeit setzten wir uns um den Tisch und haben gemeinsam zu Mittag gegessen.

 12. August 2012

Versammlung: Planung für die Arbeitseinsätze in dem Außengelände. Ebenso ist die Veranstaltung in Hamm besprochen worden. Seit vielen Jahren fahren wir nach Leipzig und auch hier wurde ein Abstimmung getroffen. Wer fährt als Fahrer mit seinem PKW nach Leipzig und wer fährt mit.

17. August 2012

Kurz vor unserem treffen in der Außenanlage werden wir noch ein wenig das Gelände herrichten. Wie jeden 3. Freitag im Monat treffen wir uns um mit den Modellen ein wenig zu fahren.

25. August 2012

13. Modellbautage im Maximilieanpark Hamm. Wir sind das erste Mal dabei. In unmittelbarer Nähe des Haupteingangen hatten wir unseren Parcour aufgebaut. Im Maximilianpark ist alles zum Thema Modellbau gezeigt worden, Eisenbahn, Schiffe, Flugzeuge bzw. Hubschrauber. Als Standnachbarn ist der mini TRUCK Club Soest Möhnesee e.V. mit seinen Modellen dabei. Anläßlich des 20 jährigen Vereinsjubiläum haben wir dem Verein eine Anerkennung überreicht.

26. August 2012

Wir fuhren mit unseren Modellen mehrmals einen Konvoi durch das Gelände, an den Schiffe vorbei, am Fuße des gläsernen Elefanten wieder zurück zu unserer Standfläche. Eindrücke.

01. September 2012

Rathausplatz Recklinghausen. Eine Benefizveranstaltung zu Gunsten der Aktion Lichtblicke. Unseren Parcours hatten wir aufgebaut und die kleinen Fahrschülern konnten ihr Geschick an einem ferngesteuertem LKW Modell unter Beweis stellen.

07. September 2012

Fahren im Außengelände, einige Gäste sind vor Ort, bei schönem Wetter gibt es einen unterhaltsamen Nachmittag. 

08. September 2012

Im Einkaufszentrum Montanushof in Grevenbroich hatten wir unsere Modell ausgestellt. Wir treffen uns auf einem Autobahnparkplatz und fahren im Konvoi nach Grevenbroich. Im Einkaufszentrum haben wir unsere Ausstellungsfläche aufgebaut, mehrmals fahren wir  mit unseren Modellen durch das Einkaufszentrum.

 16. September 2012

1. Versammlung im Außengelände. Besprochen werden die Themen: Leipzig, Termine und welche Tätigkeiten im Außengelände. Es gab Diskussionen über die vergangenen Veranstaltungen. Nur durch positive und negative Kritik kann man lernen und sich verbessern. Einstimmig wurde über folgenden Punkt abgestimmt. Ab 01.01. muss jedes Mitglied 10 Pflichtstunden ableisten, wenn nicht wird pro Stunde eine Gebühr von 10 € fällig.

22. September 2012

Wir treffen uns um 10 Uhr im Außengelände und werden hier noch einige Arbeiten erledigen.

02. Oktober 2012

Laden des Transporter an der Garage. Neben den Modellen, Besen, Schüppe und Dekorationsartikeln wurde alles in den Transporter geladen. Es wurde auch das Beauty Case der Modellbauer eingeladen, es handelt sich um den gewöhnlichen Werkzeugkoffer. Nach 90 Minuten ist alles verladen und der Transporter ist abfahrbereit.

03. Oktober 2012

Anreise nach Leipzig. Ankunft in der Messehalle ist gegen 13 Uhr. Der Transporter wird entladen und der Messestand wird eingemessen, damit die einzelnen Dekorationsbereiche festgelegt werden können. Die großen Dekorationsteile wie der See und die Brücke werden aufgebaut. Am Ende des Tages trifft man sich in der Kleingartenanlage um gemeinsam Abendbrot zu Essen.

04. Oktober 2012

Aufbau des Messestandes geht weiter. Der Mutterboden wird angeliefert und mit der Schubkarre in die einzelnen Dekorationsbereiche verteilt. Die Landschaftsgestaltung streitet voran. Der Arbeitstag wird mit einer gemeinsamen Mittagspause unterbrochen. Arbeitsende ist heute um 17:45 Uhr. Den am Abend gehen wir in den Bayrischen Bahnhof zum gemeinsamen Abendessen.

05. Oktober 2012

Heute ist erster Messetag. Erste Gastfahrer treffen bei uns ein. Man trifft alte Bekannte und unterhält sich im gemeinsamen Erfahrungsaustausch. Besucher fragen die Mitglieder antworten, erklären Details und zeigen Lösungen auf.

06. Oktober 2012

Zweiter Messetag, Volle Hallen sind mit Besuchern gefüllt. Am Messestand ist der Deutsche Meister 2012 in der Kategorie Eigenbau zu Gast. Das traditionelle Mannschaftsfoto wird heute gemacht. Im Baustellenbereich wurde eine größere Menge vom Mutterboden aufgeladen und in der Abladestelle abgeladen. Der aufgeschüttete Bodenaushub wird zur Landschaft modelliert. Am Abend gehen wir ins Mückenschlößchen zum gemeinsamen Abendessen.

07. Oktober 2012

Letzter Messetag auf der modell - hobby - spiel. Die Messehallen sind voller Besucher. Im laufe des Nachmittags werden die ersten nicht mehr benötigten Sachen, wie z. B. die eingekauften Modellbauartikel oder Ladegeräte. Letzte Informationen von Händlern und zu gewünschten Artikeln werden eingeholt. 18 Uhr ist der Startschuss für den Abbau. Modelle werden eingepackt, Transportkisten werden am Transporter gestapelt und verladen. Gegen 21 Uhr fahren wir zum Abendessen.

08. Oktober 2012

Nach dem Frühstück fahren wir nach Hause. An der Garage treffen wir uns gegen 13 Uhr und alles wird aus dem Transporter wieder entladen. Umgeladen in die privaten PKW, dann ist gegen 14 Uhr alles vorbei. Berichte und Bilder von Leipzig.

11. Oktober 2012

Arbeiten im Außengelände. Fleißig den Besen, Fugenkratzer und sonstige Gartenwerkzeuge benutzt um das Außengelände herzurichten.

12. Oktober 2012

Wir treffen uns um 10 Uhr im Außengelände und werden hier noch einige Arbeiten erledigen. Heute ging es wieder mit vereinten Kräften zu werke. Die Abschlussfahrt kann kommen.

19. Oktober 2012

Abschlussfahren in der Außenanlage, mit fahren im Dunkeln. Es kamen mehrere Gastfahrer und auch von anderen Vereinen kamen Gastfahrer. Interessierte Besucher und Familien schauten sich die Modelle an. Es kamen über 100 Besucher zu dieser Veranstaltung.

27. Oktober 2012

Veranstaltung bei Mercedes Beresa in Senden. Veranstaltung bei Mercedes Beresa in Senden. Im Verkaufsraum wurde uns eine große Fläche zugeteilt. Mit mehreren Konvois fuhren die Mitglieder durch den Verkaufsraum und zeigten die ferngesteuerten Modelle.

03. November 2012

1. Velener Modellbaumesse. Wir treffen uns um 7 Uhr an der Garage und fahren nach Velen. Auf unserem Messestand haben wir unseren Jedermannparcours aufgebaut. Die restliche Fläche haben wir mit Modellen und Häusern und weiteren Dekorationsartikeln dekoriert. Gezeigt wurden Flugzeuge, Eisenbahnen, Circusdioramen und Einsatzdioramen der Feuerwehr. Bilder

04. November 2012

1. Velener Modellbaumesse. Die Messe wurde um 10 Uhr geöffnet und sofort kamen die Zuschauer vor Ort. Heute waren erheblich mehr Zuschauer unterwegs wie am Samstag. Es war am Ende der Messe eine sehr positive Bilanz zu ziehen, gute Gespräche zwischen den Modellbauern und es gab interessante Detaillösungen zu sehen.

11. November 2012

Versammlung, heute gab es eine lange Tagesordnung, mit vielen zurückliegenden und künftigen Veranstaltungen. Die Versammlung stimmte über verschiedene Messen ab, an denen wir uns bewerben möchten. Für das Außengelände sind verschiedene Teams gewählt worden um die unterschiedlichen Aufgaben noch zu erledigen.

18. November 2012 Arbeiten im Außengelände. Heute haben wir in großen Mengen Laub zusammengefegt. Es war heute windstill und das Laub war trocken. So konnte wir es relativ einfach zusammenkehren  und entsorgen.
20. November 2012 Laden am Lager, Werkzeug, Dekorationsartikel wie z.B. die Zeche. Schnell waren  die Fahrzeuge und der Anhänger beladen.
21. November 2012 Treffen an der Autobahnraststätte Remscheid um gemeinsam zur Messe Köln zu fahren, heute beginnen wir mit dem Aufbau des Messestandes zusammen mit den Frechener Modellbaufreunde. Den Messestand haben wir ohne Mutterboden gestaltet  und haben alles mit grünem Teppich gemacht.
22. November 2012 1. Kölner Trucktreffen. Erster Messetag in Köln. Es ist ein ruhiger Tag und unter den Modellbauern können ausführliche Gespräche geführt werden.
23. November 2012 Am heutigen Freitag ist es voller in der Halle und die Zuschauer sprechen mit uns über unser Hobby und die Modelle.
24. November 2012 Der Samstagmorgen beginnt mit neuen Modellbauern. Der Besucheransturm wird noch größer und wir können auf dem Jedemannparcours mit zwei Fahrschulwagen gleichzeitig fahren.
25. November 2012 Heute am letzten Messetag ging es am Ende der Messe wieder los. Alles mußte in die PKW geladen werden und dann zum Lager gefahren werden. Wieder die Dekorationsartikel ausladen und sortieren.  Bilder und Berichte von Köln
01. Dezember 2012 Jahresabschlußfeier im Bürgerhaus Süd in Recklinghausen. Am Anfang des Jahres haben wir einen neuen Vorstand gewählt und so gab es auf der Feier einen Jahresrückblick vom neuen 1. Vorsitzenden Josef. Zur Zeit haben wir noch 3 Probemitglieder und  2 Mitglieder sind ausgeschieden. Josef hat einen Pokal gestiftet, er ist ein Symbol für die verpaßten Changen. Der Pokal wurde schon mehreren Personen überreicht und hat schon eine bewegte Geschichte hinter sich. Ausgezeichnet werden soll das neuste Modell von den Mitgliedern. Ebenfalls wurde Peter ausgezeichnet als das aktivste Mitglied mit einem persönlichen Geschenkgutschein. Den Kindern sind Schokoladennikoläuse mit einem Geschenkgutschein überreicht worden.
15. Dezember 2012 Arbeiten im Außengelände. Es sind einige Arbeiten gemacht worden. Wände und Decken sind in einer der Toilette gestrichen worden. Der Schulungsraum wurde gereinigt.


 weiter in 2013