2008

27. Januar 2008

Jahreshauptversammlung. Fast alle Mitglieder waren anwesend und so konnte die Versammlung beginnen. Zu Anfang hielt Ulrich als 1. Vorsitzender noch einmal einen Jahresrückblick. Es gab 18 Veranstaltungen incl. 9 Versammlungen auf insgesamt 34 Veranstaltungstagen. Alles ohne die treffen im Außengelände. Er so ein Fazit und schaffte einen Ausblick ins laufende Jahr. Wir möchten gerne neue Mitglieder in Verein aufnehmen und suchen noch interessierte Truckmodellbauer. Danach erfolgte der Bericht des Schatzmeisters. Der mTC steht auf gesunden Füßen und legte einen Haushaltsplan vor. Im Haushaltsplan sind einige Posten aufgelistet wie Telefon + Briefmarken, Mieten, Versicherungen usw.. Danach kamen die Kassenprüfen zu Wort und haben es kurz und knapp formuliert: Kasse ist i.O. Und super geführt.

Der Vorstand wurde neue gewählt:

1. Vorsitzender: Ulrich Wierusz

2. Vorsitzender: Freddy Meier

Kassierer: Werner Schell

Schriftführer: Josef Brune

27. Januar 2008

Die Versammlung nach der Jahreshauptversammlung. Es gab einige neue Veranstaltungstermine und es wurde der Messestand von der Intermodellbau noch einmal besprochen, sowie Termine für die einzelnen Team vereinbart zu Reparatur bzw. Neubau von Dekorationsartikeln.

01. Februar 2008

Arbeiten im Lager, sortieren und für den Messestand sind noch einige Dekorationsteile erstellt worden

02. März 2008

Versammlung. Thema war die Organisation der Intermodellbau. Für das Jahr sind noch einige Projekte benannt worden und sollen noch realisiert werden.

15. März 2008

Restarbeiten und streichen des Brückenpylons stehen auf der Tagesordnung

21. März 2008

Anfahren im Außengelände. Leider durch sehr kaltes Wetter mit Regen kein gelungener Saisonauftakt. Doch neben einigen Mitgliedern sind auch Gäste anwesend gewesen.

06. April 2008

Versammlung. Kurz vor der Intermodellbau gab es im Prinzip nur noch ein Thema, die Intermodellbau. Hier wurden noch die letzten Kleinigkeiten besprochen und geklärt. Neuaufnahme des Mitgliedes Dennis Nader. Für das laufende Jahr sind noch einige Projekte geplant. Wir verzichten dieses Jahr auf einen Clubausflug und werden dieses Geld in einen neuen Anhänger investieren.

12. April 2008

Aufbau der Intermodellbau beginnt um 9 Uhr am Lager. Die Dekorationsartikel, Werkzeuge und die neue Brücke muß in die Anhänger und Fahrzeuge eingeladen werden. Die Anhänger sind teilweise bis unter das Dach bzw. unter die Plane gefüllt worden. 10:25 Uhr Ankunft in der Westfalenhalle. Wieder alles ausladen und mit dem Aufbau beginnen, wie mit der Brücke, Jedermannparcour. Der Wasserlauf wird durch Garten- und Landschaftbauer erstellt. Am Nachmittag läuft das Wasser und der Bachlauf wird gespült. Danach erfolgt der Austausch des Wassers, wegen der verdreckten Steine. Auch in diesem Jahr wird wieder eine große Menge an Mutterboden und Sand bewegt, verteilt und zu einer Landschaft modeliert. 18 Personen und Gastfahrer arbeiten heute am neuen Messestand.

13. April 2008

Ab 10 Uhr beginnt der zweite Aufbautag. 20 Personen arbeiten die Details aus. Der Messestand wird in Parzellen eingeteilt, damit die Details noch besser ausgearbeitet werden können. Sowie stehen weitere Malerarbeiten an der Dekoration und Holzabtrennungen an.

14. April 2008

Der Messestand steht so gut wie, es wird mit dem Abkleben der Straßen und Parkplätze begonnen.

15. April 2008

Der Messestand ist fertig die Modelle werden auf der Fläche geparkt und die ersten Platzrunden werden gefahren.

16. April 2008

Erste Messetag und der 1. Vorsitzende hält die Eröffnungsrede.. Um 9 Uhr strömen die ersten Zuschauer in die Halle. Wir begrüßen an unserem Messestand nationale, aus Solingen, Berlin, Frechen, Nagold und Gütersloh und internationale Gastfahrer aus den Niederlanden.

17. April 2008

Heute kommen noch weitere internationale Gastfahrer aus der Tschechischen Republik. Es gibt auch heute wieder ein wiedersehen von alten Modellbaukollegen

18. April 2008

Halbzeit des Messe. Im Bereich des Trail werden starke Aktionen gezeigt. Die ersten Gastfahrer verlassen uns am Abend, denn sie waren seit Mittwoch bei uns und geben anderen Vereinsmitgliedern die Möglichkeit bei uns als Gastfahrer zu fahren.

19. April 2008

Heute sind die Messehallen wieder stark besucht. Der Jedermannparocur hatte in diesem Jahr ein neue Dekoration erhalten. Die Straßen waren nicht mit Kreide gemalt worden, sondern mit Mutterboden gestaltet worden.

20. April 2008

Heute schließt die Intermodellbau. Hinter uns liegen wieder schöne und auch beschwerliche Messetage. Wir benötigen knappe 2 Stunden mit dem Abbau und es erfolgt die Rückfahrt zum Lager. Hier wird alles ein wenig schnell ins Haus getragen. Nach Presseberichten der Westfalenhalle waren über 100.000 Besucher auf der Messe.

26. April 2008

MAN Niederlassung Lüdenscheid. Hier konnten wir die großen Originale sehen, anfassen und auch darin Platz nehmen. Geboten wurde eine breite Produktpalette, vom Linenbus zum Reisebus, von der 2 achsigen Sattelzugmaschine zum 3 achsigen Allradbaustellenfahrzeug und auch das Luxusmodell. Es gab an diesem Tag für den etwas, ob groß und klein. Auch der Führerscheinparcour ist von den Kindern gut besucht gewesen.

01. Mai 2008

Herner Autofrühling / Herner Tafel mit verkaufsoffenem Sonntag Heute ist ein regnerischer Tag und wir können kaum mit den Modelle fahren.

02. Mai 2008

Herner A Herner Autofrühling / Herner Tafel mit verkaufsoffenem Sonntag. Heute regnete es weniger wie gestern, doch auch heute mußte die Plane 5 mal über die Modelle gezogen werden.

03. Mai 2008

Herner Autofrühling / Herner Tafel mit verkaufsoffenem Sonntag. Heute ist endlich die Sonne unterwegs und wir erleben einen schönen sonnigen Tag.

04. Mai 2008

Herner Autofrühling / Herner Tafel mit verkaufsoffenem Sonntag. Wieder heute ist die Sonne unterwegs und am Ende des Tages war bei einigen Modellbauern der Sonnenbrand sichtbar.

18. Mai 2008

Versammlung: Nachlese auf die zurückliegende Veranstaltungen. Große Diskussion über die Intermodellbau 2008. Für den neuen Anhänger sind Termine vereinbart worden um den Anhänger für unsere Bedürfnissen um zubauen.

12. Juni 2008

Treffen bei Uli. Der neue Anhänger wird umgebaut und eingerichtet. Leider fängt es nach einige Zeit an zu regnen. Aber der Anhänger muß heute fertig werden.

20. Juni 2008

Montanushof in Grevenbroich. Im Einkaufszentrum haben wir unseren kleinen Parcour aufgebaut und erlebten einen ruhigen Freitag Nachmittag.

21. Juni 2008

Montanushof in Grevenbroich. Am zweiten Tag gingen viele Besucher an unserem Ausstellungsstand vorbei. Väter und Kinder blieben stehen und schickten teilweise die Mütter und Ehefrauen zum Einkaufen. An beiden Tagen unterstützten uns die Modellbauer aus Frechen.

29. Juni 2008

Versammlung: Thema war die Messe in Leipzig. Groß besprochen ist der neue Anhänger mit einem Gesamtgewicht von 888 kg. Gleichzeitig konnte der alte Anhänger noch gut verkauft werden. Beschlossen wurde der Kauf eines neuen Pavillion und der Bau einer „Buddelkiste“ für die Baufahrzeuge

06. Juli 2008

Eröffnung der MAN Niederlassung in Senden. Die Eröffnung ist bei uns positiv aufgenommen worden. Die großen Vorbilder standen parat und konnten ausführlich studiert bzw. „ausprobiert“ werden. Der Jedermannparcour ist beim Publikum häufig in Anspruch genommen worden. Mit dem Wetter hatten wir eine gute Absprache getroffen, Sonnenschein am Himmel.

03. August 2008

Versammlung: In der Ferienzeit gab es heute eine kurze und knappe Versammlung. Besprochen wurde die Organisation des Sommerfestes im Außengelände, die Planung für neue Veranstaltungen und der Parcourgestaltung. Ausführlich sind die zukünftigen Veranstaltungen in Kevelar, Rathaus Recklinghausen diskutiert worden. Bei der nächsten Versammlung werden wir über die Intermodellbau 2009 sprechen

09. August 2008

Heute war es soweit, die Mitglieder des mTC zum Sommerfest eingeladen und gekommen sind Interessierte, genauso auch Truckmodellbauer aus anderen Vereinen. Die Modelle wurden bewegt, intensive Dieselgespräche fanden statt. Dazu kamen Zuschauer von Nah und Fern, die Anreise erfolgte mit dem PKW oder auch mit dem Fahrrad. So konnten sich Väter mit ihrem Kindern für den Truckmodellbau interessieren. Es gab auch Kinder die den Vater als Fahrer brauchten, damit sie mit ihrem Modell im Parcour fahren konnten und auch andere Modell aus der Nähe kennenlernen. Neben Kaffee und Kuchen gab es noch frisch gegrillte Bratwürstchen und andere lukullische Genüsse.

Bilder der Veranstaltung.

30. August 2008

Offenes Rathaus in Recklinghausen Treffen ist 10:30 Uhr und Veranstaltungsende ist 18 Uhr. Unseren Stand hatten wir auf dem Parkplatz in der Nähe des Skaterparks des Erlbruchs. Auf einem externen Stand hatten wir unseren Jedermannparcour aufgebaut und ist durch die Besucher gut angenommen worden. Unsere Modelle konnten wir ausstellen und den Besuchern vorführen. Es war ein schöner Sonntag und wir konnten eine positiven Eindruck vom Rathaus und der Stadtverwaltung erfahren.

05. September 2008

Eine kleine Vorhut hat die Ausstellungsfläche im zweiten Obergeschoß aufgebaut und nach knappen 90 Minuten war das Parcourmaterial nach oben getragen sowie der Stand aufgebaut.

06. September 2008

Internationale Eisenbahn und Modellbauausstellung Kevelar. Wir trafen uns wie schon häufiger auf dem Parkplatz an der Ausfahrt Gelsenkirchen Schalke auf der A42. Von hier ging es im Konvoi nach Kevelar. Nachdem die Modelle auf den Dachboden angekommen sind und dort dekoriert wurden, konnte die Ausstellung beginnen. Neben einer Modellbaubörse konnte man noch Schiffe und Eisenbahnen sehen.

07. September 2008

Modellbaumesse Kevelar. Heute waren mehr Besucher in der Ausstellung gewesen wie am Samstag. Die Einnahmen, 96 € des Jedermannparcour sind dem Veranstalter übergeben worden und einem karitativen Zweck zugeführt worden, der „Nikolaus Stiftung“.

28. September 2008

Versammlung: Aufnahme des neuen Mitgliedes Gerd Kegel. Heute stand das Thema „modell – hobby – spiel“ in Leipzig auf der Tagesordnung, wie der Transport erfolgen soll, welche Fahrgemeinschaften gebildet werden. Über die Teilnahme an der Intermodellbau 2009 in Dortmund wurde abgestimmt und eine Planungsgruppe benannt. Sie soll zur nächsten Versammlung einige Vorschläge den anderen Mitgliedern unterbreiten und vorstellen.

30. September 2008

Um 16 Uhr treffen im Lager. Hier werden der Leihwagen und der Anhänger mit Modellen, Koffern, Dekorationsartikel, Werkzeug beladen. Gegen 18:30 Uhr ist alles verladen und erledigt.

01. Oktober 2008

Treffen um 8 Uhr bei Uli in Herne und von hier geht die Anreise im Konvoi zur modell - hobby - spiel nach Leipzig. Gegen 14 Uhr erreichen wir die Halle und wir beginnen mit dem Aufbau der Hochebene und der 16 m langen Brücke. Unser Messestand beträgt 400 m².

02. Oktober 2008

Nach dem Frühstück machen wir uns auf in der Messehalle unseren Stand weiter aufzubauen. Bis 16 Uhr und danach ging es ins Hotel zu erfrischen und und „hübschen“. Abends geht es wieder zur dem Traditions- und Begegnungsgaststätte der Eisenbahner in Engelsdorf. Hier treffen wir uns mit den Truckern vom Vorharz, Magdeburg und den Mitteldeutschen Modelltruckern.

03. Oktober 2008

1. Messetag der modell - hobby – spiel. Der Messe stehen 80 000 m² Ausstellungsfläche zur Verfügung und über 600 Aussteller nehmen teil. Die Ausstellungsfläche hat sich gegenüber dem letzten Jahr um 10 000 m² vergrößert. Wir erleben einen hohen Besucheransturm am ersten Messetag, lt. Messeleitung ein Besucherrekord mit 42 000 Besuchern. Die Führerscheine von der Messe sind in einem neuen Design und haben die Größe einer Scheckkarte. Unser Gastfahrer Jan van Amen, seit vielen Jahren begleitet er uns in Dortmund und Leipzig, überreicht uns als Geschenk einen LED-Schriftzug aus 300 LED.

04. Oktober 2008

Weitere Gastfahrer kommen zu uns, sogar aus Hameln. Am Stand kommt es zu einen regen Gedankenausstausch und Diskussionen zwischen den Besuchern und den Mitgliedern. Ebenso konnten alte Bekanntschafte sich wieder sehen und auch klönen. Trauriger Höhepunkt des Tages: Rainers Baustofftransporter fuhr durch eine Funkstörung über den Rand der Hochebene und stürzte Kopfüber in die Tiefe. Mehrere Anbauteile sind abgebrochen und auch einige Teile sind zerbrochen. Am Abend ging es zum Essen in die beleuchtete Innenstadt, wir parkten unseren Wagen im Parkhaus des Hauptbahnhofs.

05. Oktober 2008

Am letzten Messetag ging es mit einem ruhigen Besucheraufkommen los, gegen Mittag wurde es in den Hallen voller. Wie seit vielen Jahren kamen auch heute einige Gastfahrer zu uns. Ab 18 Uhr ging es mit dem Abbau des Messestandes los, pünktlich um 20 Uhr war alles zurück gebaut, verladen und zusammengestellt, wie z. B. Tische, Stühle von der Messe. Kurz ins Hotel zur Erfrischung und den letzten Abend haben wir mit einem gemeinsamen Abendessen ausklingen lassen. Die Vereinsleitung spendierte den Mitgliedern die Getränke.

Bilder von Leipzig

06. Oktober 2008

Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Heimweg nach Recklinghausen. Eine kleine Mittagspause machen wir auf einem Raststätte Nähe von Kassel, danach kommt es zeitweise zu stockendem Verkehr. Am Lager wird wieder alles aus dem Transporter umgeladen. Die Dekorationsartikel und Werkzeuge kommen ins Lager, die Koffer und Modelle werden in den PKW verladen. Nach knappen 70 Minuten ist alles erledigt und wir fahren wieder nach Hause.

17. Oktober 2008

Funzelparty im Außengelände. Saisonabschluß der Freiluftsaison. Der Herbst zeigte sich von seiner kühler, aber trockenen Zeit. Die Mitglieder, Familenmitglieder und einige Gäste fanden sich ein. Wir hatten im Außengelände Kerzen, Gartenfackeln und auch einige Windlichter aufgebaut. Bei Einbruch der Dämmerung ging es los. Die beleuchteten Modelle fuhren über die Straßen. Es machte viel Spaß die Modelle so zu erleben.

09. November 2008

Versammlung: Freddy unser 2. Vorsitzender leitet heute die Versammlung. Begonnen hatten wir mit der Nachlese der Veranstaltungen in Leipzig und der Funzelparty. Danach wurde ein Ausblick auf das nächste Jahr geworfen. An der Attraktivität des Standes wird im kommenden Jahr gearbeitet und einige Details besprochen. Wir werden uns überraschen lassen. Die Kasse von den Veranstaltungen im Außengelände ist abgerechnet worden und der Vereinskasse ist eine Spende übergeben worden. Die Planung für die Intermodellbau 2009 ist um eine Versammlung verschoben worden, weil die Planungsgruppe sich nicht treffen konnte.

29. November 2008

Jahresabschlußfeier findet in Castrop Rauxel statt.

Eine ungewöhnliche Jahresabschlußfeier, die Eröffnung und Begrüßung wurde durch den 2. Vorsitzenden Freddy durchgeführt. Uli war zu diesem Zeitpunkt in einer Kur, sonst hätte Uli zum 20. mal die Jahresabschlußfeier eröffnet. Es wurde sich bei den Mitgliedern bedankt für die erfolgreiche Arbeit des Jahres. Wir hatten im Jahr 8 Veranstaltungen  mit 26 Veranstaltungstagen, plus die Treffen im Außengelände und 9 Versammlungen. Einen besonderen Dank ging an Gabi und Heinke, sie haben die Mitglieder in Dortmund und Leipzig durch ihre Küchenarbeit unterstützt. Es gab auch in diesem Jahr wieder die Ehrung des aktivsten Mitgliedes.

Platzierung

Quote


5. Platz

83 %

Friedel Buckmann

4. Platz

87 %

Frank Herkommer

3. Platz

91 %

Uli Wierusz

1. Platz

100 %

Heinz Freimuth

1. Platz

100 %

Peter Stingl

Den erstplatzierten wurde ein Fotokalender überreicht, als Motiv waren natürlich mit amerikanischen Trucks. Bilder der Veranstaltung.

                                

                                zum Jahr 2009