Umbau 2016 

Kurzfristig wurden wir in Kenntnis, am Dienstagabend 04.09. gesetzt das es auf dem Vereinsgelände zu Veränderungen kam. Am Mittwoch konnte Rainer Nellißen mit dem verantwortlichen Bauleiter vor Ort die Bauarbeiten besprechen. Einen Aufschub bis nach der Funzelparty war nicht möglich. Wir haben etwa 30 m² Fläche an die Emschergenossenschaft verloren. Innerhalb von zwei Tagen, am Donnertag und Freitag wurden der betroffene Teil von einem Teil der Mitglieder entsprechend der neuen Vorgabe geändert. 




Unter der Jacke ist der Grenzpunkt mit einer Stange makiert. Hier befindet sich die Ecke im Zaun.
Blickrichtung geht ein wenig zu den Garagen.





Blickrichtung in entgegengesetzter Richtung
.




Alle Betonpflanzsteine die wir vom Baustellenbereich entfernen mußten.




Viele Betonpflanzringe wurden für den Bau des Zauns abgenommen und werden nach Beendigung der Arbeiten wieder neue aufgestellt. Die weiße Maurerschnur zeigt in etwa den neuen Grundstücksverlauf.




   



erstellt am: 09.10.2016

geändert am: