Der 20. Geburtstag


Heinke Wierusz mit der Geburtstagstorte

Heinke Wierusz mit der Geburtstagstorte

Der offizielle Gründungstag des mini - Truck - Club Recklinghausen war der 16.März 1986. Doch wir konnten und wollten diesen Festtag nicht auf einen Donnerstag feiern. Daraufhin haben wir uns am Samstag den 18.03.2006 in unserer Außenanlage getroffen und den Geburtstag gefeiert. Zu diesem Familientreffen kamen die Mitglieder und deren Familieangehörigen.

Leider bei sehr kalten und eisigen Temperaturen wurden die Modelle bewegt und die Gespräche um die Geschichte des Vereins wurden erzählt. Viele Anekdoten, besonderen Veranstaltungen und auch die Missgeschickte wurden erzählt. Es ist herzhaft gelacht worden und viele der "jüngeren" Vereinsmitglieder staunten über diese Geschichten.

Veranstaltungen die uns viele Jahre schon begleiten, wie z.B. die Intermodellbau ( zu Anfang nannte sie sich Modellbau ), wurden in ihrer Entstehung und auch in der Standgestaltung beschrieben. Auch die internationalen Modell Truck Festivals in Bad Schwartau zählten dazu. Teilweise belegten die Mitglieder in den unterschiedlichen Gruppen die Plätze 1 bis 3.

Eine beliebte Anekdote ist der gewonnene "Diesel - Gutschein" beim Truck ziehen im belgischen Montzen. Der Gutschein ist in Fahrchips für den Auto Scooter gewandelt worden und die Mitglieder fuhren mehrmals im Scooter bis die Chips aufgebraucht waren. So war der Scooter zu einer "Privatfahrt der mTC Mitglieder" genutzt worden.

In den Anfängen unserer Veranstaltungen sind die Modelle häufig auf der Ladefläche von Planen LKW's ausgestellt worden. Auf der Ladefläche haben es sich die Mitglieder mit Stühlen und Tischen ein wenig gemütlich eingerichtet. Gleichzeitig war der Truck unser Wetterschutz bei nicht so sonnigen Veranstaltungstagen.

Die älteren Modellbauer erzählten von ihren ersten Trucks, wie sie entstanden sind und mit welchen Problemen damals die Modelle gebaut worden sind. In den Anfängen gab es große Probleme entsprechende Reifenprofile bzw. Felgen zu bekommen. Es sind damals von einem großen Reifenherstellen ( Continental ) die Werbegeschenk Aschenbecher gesammelt worden. Um den Glaseinsatz waren gummiartige Reifen angebracht und sie hatten die richtige Größe für die Modelle im Maßstab 1: 8. Das Profil war original nachgebildet worden.

Im Laufe der Zeit haben sich viele Unternehmer gebildet und bieten ihre Produkte dem Modellbauer an. Einige Hersteller waren damals Mitglied im mini - Truck - Club Recklinghausen, zu ihnen gehörten Klaus Leimbach und Harald Stahl.

weitere Bilder


erstellt am: 31.03.2005

geändert am: 01.09.2006