2019

05. Januar 2019 Die Gruppe der Häuserbauer hat sich getroffen. Es wurde über die Bestellung des Plattenmaterial noch mal gesprochen. Einige Änderungen in den Maßen wurden festgelegt. In der kommenden Woche werden die Zuschnitte bestellt, die Ausschnitte für die Fenster und Türen werden auch gleichzeitig online im Zuschnitt bestellt. Die Tür- bzw. Fensterlosen Hausseiten, Dächer und Zwischenwände werden vor Ort im Baumarkt bestellt. Dann werden die Platten nur noch zusammen gebaut und die Fenster und Türen werden dann eingesetzt. Leider sind die Kosten für die Materialbeschaffung höher ausgefallen, wie die ursprüngliche Absprache es vorsah. Nach Rücksprache mit dem 1. Vorsitzenden ist das Budget entsprechend angepaßt worden.
Im Anschluss wurde noch mal über die Planung des Messestandes auf der Intermodellbau gesprochen. Am Rand soll der Laufweg für die Modellbauer sein, der Parcours soll nicht betreten werden. Die Straßenführung und Details wurden festgelegt. Das Ergebnis soll auf der kommenden Versammlung vorgestellt werden.
12. Januar 2019
Haben heute trotz Regen die beiden Rampen zur Unterführung mit Bodenaushub fertig gestellt. Rohre provisorisch hin gelegt um zu sehen wie das mit den Laternen paßt. Bilder
18. Januar 2019
Die Gruppe der Häuserbauer hat sich getroffen und die Planungsgruppe der Intermodellbau. Das erste Rohbau des Hauses ist vorhanden. Detailfragen wegen den Fenster- und Türöffnungen ist noch mal diskutiert worden. Für die Intermodellbau gibt es weitere Details im Aufbau.
25. Januar 2019
Die Gruppe der Häuserbauer hat sich getroffen. Dabei wurde das Vereinsheim zum Werkstatt und Montagehalle umgebaut. Für die Häuser ist das Plattenmaterial gekommen. Die einzelnen Positionen wurden auf den Tischen verteilt. Die Seitenwände mit Fenster und Türen wurden auf einer CNC Fräse mal Probeweise alle gefräst. Heute soll ein Musterhaus entstehen und den Vereinskollegen am Sonntag vorgestellt werden. Bilder des Musterhauses

27. Januar 2019

Jahreshauptversammlung.  Es erfolgte ein Rückblick auf das zurückliegende Jahr durch den 1. Vorsitzenden, es wurden verschiedene Veranstaltungen angesprochen, Erfolge bei der Deutschen Meisterschaft in Berlin. Der Ausblick auf das laufenden Jahr erfolgte, der Ausbau von Teilbereichen des Vereinsgelände wie der Offroadbereichs und das neue Industriegelände. Ebenso wurde der Hausbau für das Neubaugebiet Hillerheide erwähnt. Der Schatzmeister hielt einen detaillierten Bericht über das abgeschlossene Jahr. Ein Haushaltsplan für das laufende Jahr wurde vorgestellt. Die Kassenprüfer hatten keine Beanstandungen und erwähnten die saubere und hochwertige Arbeit des Schatzmeister. Ein neuer Kassenprüfer wurde gesucht und in der Person von Stephan Schneider gefunden. Es gab noch drei Anträge die in der Versammlung positiv beschlossen wurden. Der Anteil der Pflichtstunden wird auf 40 Stunden erhöht, der Kinderbetrag wird bis 18 Jahre freigestellt und eine andere Zugangsmöglichkeit zur eigenen Nutzung des Vereinsgelände wird angestrebt. Nach 2 Stunden schloss die Jahreshauptversammlung.

27. Januar 2019

Versammlung nach der Jahreshauptversammlung. Ein Plan über mögliche Veranstaltungen im laufenden Jahr wurden vorgestellt. Der Vorstand plant einen Vereinsausflug und hat von den Mitgliedern einen maximalen Betrag genehmigt bekommen. Die Planungsgruppe der Intermodellbau hat den Messestand vorgestellt. 

29. Januar 2019
Das Hausbauteam hat sich am Dienstagabend im Vereinsheim wieder getroffen.
Rasant schreitet der Aufbau der Häuser voran. Priorität haben die 5 Häuser, die für die Intermodellbau - Messe benötigt werden.
Die 5 Grundkörper wurden mit Holzleim, Holzschrauben und Holzleisten zusammengebaut.
Als nächster Termin wurde der 01.02.2019, 18.00 Uhr festgelegt.
Dann sollen die Grundkörper grundiert werden, die Leisten für den Fenster- und Türenbau zugeschnitten werden und die Treppenhäuser entstehen.
In der Woche fräst Ralf P. auf seiner Portalfräse die Toröffnungen für die Garagen.  Bilder
01. Februar 2019
Im Vereinsheim wurde wieder gearbeitet an den Häusern. Die Rohbauten der Häuser wurden grundiert und geschliffen. Ebenso konnten alle Treppenhäuser montiert werden. Ein Muster von der Garage ist ebenso erstellt worden.
02. Februar 2019
Am Abend trafen sich die Mitglieder und deren Familienangehörigen im Bürgerhaus Süd, zum gemütlichen Beisammensein. Nachdem Josef ein paar einleitenden Worte gemacht hatte, wurde Peter Stingl zu seinem 25 jährigem Vereinsjubiläum geehrt. Danach wurde das kalt - warme Buffet eröffnet.  Bilder
03. Februar 2019
Das Planungsgruppe für die Intermodellbau hatte sich getroffen um noch weitere Details und Absprachen abzustimmen. Heute ging es um die Gastfahrer.
05. Februar 2019
Das Vereinsheim ist wieder zur Bastelstube geworden. Gearbeitet wurde an den Treppenhäusern und Dächern. Garagen wurden montiert und grundiert.     Bilder 
07. Februar 2019
Heute wurde am Vereinsgelände gearbeitet. Eine Firma hat mit der Erneuerung des Zauns begonnen, der das Saatbruchgelände und das Vereinsgelände trennt.
08. Februar 2019
An den Häuser wird wieder gearbeitet. Die Gebäudesockel werden lackiert. Kunststoffplatten werden in Streifen geschnitten um daraus Fensterrahmen zu bauen.

In mühevoller Arbeit hatte man im Industriegebiet eine Unterführung gebaut. Leider stand sie häufig unter Wasser und die eingebaute Drainage hat nicht richtig funktioniert. So hat man heute alles wieder zu geschüttet und wird an dieser Stelle eine Brücke montieren.    
12. Februar 2019
Das Vereinsheim wurde wieder zur Malerwerkstatt umgebaut.  Die Treppenhäuser wurden geschliffen. Die Häuser wurden 
altweiss gestrichen. Am Sockel wurde ein grauer Streichen lackiert. Damit das Haus später noch Fenster und Türen hat, ist heute schon mal mit einem Teil des Baus begonnen worden. Kunststoffplatten in Streifen geschnitten und dann wurden die Rahmen gebaut.
15. Februar 2019
Weiter geht es mit den Häusern. Die fertigen Treppenhäuser wurden lichtgrau gestrichen und die Garagen erhielten einen 
altweissen“ Anstrich. Die Flachdächer der Häuser und Garagen wurden anthrazitgrau lackiert. Danach wurde das Vereinsheim für die Versammlung wieder vorbereitet, Tische wurden nass abgewischt und ordentlich gestellt. Der Fußboden gesaugt wegen dem Staub und ähnlichem, Stühle gesaugt und abgewaschen. Danach erstrahlte das Vereinsheim wieder im besten Glanze.
15. Februar 2019
Unser stark in die Jahre gekommener Maschendrahtzaun ist auf der Seite zum Saatbruchgeländer erneuerter worden durch einen Stahlgitterzaun. Im laufe der Zeit ist der Maschendrahtzaun an vielen Stellen aufgeschnitten worden und die Standfestigkeit der Zaunpfähle war auch nicht mehr gegeben. Die Zaunerneuerung zog sich über mehrere Werktage.
17. Februar 2019
Versammlung. Nachbetrachtung der Vereinsfeier im Bürgerhaus Süd. Es gab einen Ausblick auf die kommenden Veranstaltungen. Berichte von der Planungsgruppe von der Intermodellbau. Die Teilnahmebestätigung von der Messeleitung ist eingegangen und die Materialliste ist erstellt worden. Den Bereichen Baustelle, Parcours und Küche wurden Verantwortliche zugeteilt. Neuigkeiten vom Häuserbau für das Vereinsgelände. Josef hat sich um neue Vereinskleidung bemüht und den Mitgliedern einen Vorschlag unterbreitet.
19. Februar 2019
Unser Hausbau geht weiter und die Arbeiten schreiten voran. Die Häuser wurden weiter gestrichen. Damit mehr Details sichtbar sind wurden versuchsweise 3 Dächer mit Epoxydharz gestrichen und Dekorgranulat darüber gestreut. So soll es mehr nach Dächern mit Dachpappe aussehen.
22. Februar 2019
Am heutigen Freitag war im Vereinsgelände ein großer Arbeitstag. Zum einen hatte sich die Gruppe für den Häuserbau  und die Gruppe vom Industriegelände getroffen. Gegen Mittag hat unser Baustoffhändler wieder eine Menge Material angeliefert, Vier Fahrten waren erforderlich. Wir hatten bestellt: 45 Rasenkantensteine, 16 t Sand und 18 t Kies, Ebenso 130 Sack Zement. Im Industriegelände wurden die Fundamente für den Straßenverlauf noch weiter ausgehoben, später mit dem  Kies zum Teil wieder verfüllt. Der Zement mußte vom Abladeplatz in die Garagen gebracht werden.  
Bilder vom Industriegelände

Die Gruppe des Häuserbau hat die fertigen Treppenhäuser an die Häuser montiert, Garagen und Treppenhäuser mußten noch teilweise gestrichen werden. Die Dächer der Häuser und Garagen wurden aus einer Mischung von Kunststoffgranulat und Schiefergranulat in eine Epoxidklebefläche geschüttet und festgeklopft.        Häuserbau

23. Februar 2019
Bei frühlingshaften Temperaturen wurde wieder im Industriegebiet gebaut. Die restlichen Flächen und Straßen wurden mit Schotter gefüllt und mit einer Rüttelplatte verfestigt. Die ansteigende Straße mit der Brücke wurde leicht verbreitet mit Mutterboden und  mit der Rüttelplatte verfestigt. Danach wurde der Bereich der Brücke wieder geöffnet.
24. Februar 2019
Die restlichen Garagendächer wurden angepasst, sowie die noch fehlenden Treppenhäuser wurden an die Häuser geschraubt. Danach wurde die Werkstatt bzw. Vereinsheim gereinigt.

01. März 2019
Die fleißigen Häuslerbauer sind wieder unterwegs. Fleißig wurde wieder mit dem Farbpinsel  und Rolle gearbeitet um die Häuser zu lackieren.
Im großen Kreisverkehr wurde das Unkraut ausgezogen und das Beet wieder aufgehübscht nach dem Winter. Am Ende der arbeiten waren 400 l Rindenmulch schon verarbeitet. In einem Eingangsbereich wurden Brombeersträucher entfernt und klein geschnitten.
02. März 2019
Die Gruppe vom Industriegebiet hat sich getroffen um einen weiteren Baufortschritt zu erzielen. Die Brückenköpfe wurden erstellt. Dazu mußten Rasenkantsteine auf Maß geschnitten werden. Ein Graben wurde erstellt um die Rasenkantsteine später dort einzubauen.
Ebenso wurde ein langer Graben erstellt um dort später noch Rasenkantsteine einzubauen.
Die gestern begonnen Arbeiten im großen Kreisverkehr wurden heute beendet. Insgesamt wurden auf der Fläche 800 l Rindenmulch verarbeitet.
03. März 2019
Eine kleine Gruppe von Häuslebauern hat sich getroffen um an den Häusern weiter zu arbeiten.  Ein weiteres Haus wurde zusammengebaut und Vorbereitungen für die kommenden Arbeiten getroffen.
05. März 2019
Die begonnen Arbeiten vom Samstag wurden fertiggestellt. Die Innenseite ist gegen Wasser geschützt worden.
06. März 2019
Die erste Brücke ist nur fertig, mit Mutterboden wurden die Brückenköpfe aufgefüllt. Aus Rasenkantsteinen wird die Fahrbahn erstellt und verbindet die beiden Brückenköpfe. Die Stützmauer ist zum Teil erstellt worden. Auch hier mußten die Rasenkantsteine auf Maß geschnitten werden.
08. März 2019
Die auf Maß geschnittenen Rasenkantsteine wurden zur Verstärkung der Böschung gesetzt. Die am Mittwoch begonnene Stützmauer einer weiteren Böschung wurde fertiggestellt. Damit diese Arbeiten beendet werden konnte hatte man Scheinwerfer aufgestellt und hat bis in die
 dunkle Nachtgearbeitet.
An den Dekohäusern wurde am vergangenem Dienstag und Freitag wurde wieder einiges geschafft:

- die Häuser wurden fertig lackiert
- die Dächer wurden bestreut mit Kunststoff- und Schiefergranulat
- einige Fenter wurden schon eingesetzt
- Haustüren wurden gebaut
- die Garagendächer erhielten ihren ALU-Rand als Dacheinfassung
- Muster für die Garagentore wurden angefertigt
- einige Hausdächer erhielten ebenfalls schon einen ALU-Rand.
Zur nächsten Versammlung ist bestimmt schon das eine oder andere Haus fertig.
Für die Intermodellbau werden, wie geplant, 6 Häuser unseren Parcours bereichern.

Ich möchte jetzt noch eine kurze Zwischenbilanz abgeben:

- Bis jetzt wurden insgesamt 236 Stunden Arbeit investiert
- Durch die Übernahme der Fräsarbeiten durch Ralf P. konnten ca. 300 € eingespart werden.
- Bei der Materialbeschaffung konnten wir zum meistens 15 % Rabatt erzielen.
12. März 2019
So heute mal Bilder im hellen. Haben die Rampen angepasst. Die Fläche für die Waschanlage grob angepasst. Beim nächsten Arbeits Einsatz fangen wir an die Rohre für Strom zulegen und mit einschalen der Straßen wird auch begonnenen. Bilder
17. März 2019
Versammlung. Kurz vor der Intermodellbau liegt das Hauptthema auf die Organisation und Durchführung der Messe. Für die Saisoneröffnung wurde ein Planungsteam bestimmt. Andre hielt einen Bericht über die bisher eingegangenen Studenzettel. Termine für die Pflege des Vereinsgelände wurden vereinbart.

19. März 2019
Wir haben die letzten Randsteine an der Brücke gesetzt. Angefangen mit Rohre zu legen. In diesen Rohren sollen später die Stromkalbel verlegt werden. Bilder
21. März 2019
Die ersten Meter Strasse im Industiegebiet sind fertig. Die Fläche für ein Bürogebäude ist auch fertig. 
22. März 2019
Im Industriegelände wurden Rohre verlegt, damit später die Straßenbeleuchtung angeschlossen werden kann und für einige Bereiche ein Stromversorgung möglich ist. Am Baustoffhof sind Randsteine gesetzt worden. Bei den Dekohäusern gab es auch noch etwas zu tun, Fenster und Türen erstellen und einkleben. Dachumrandungen montieren und die Bodenplatten der Häuser wurden vorgestrichen.  Bilder
23. März 2019
Es gab heute viel zu tun. Eine Gruppe hat sich mit den Vorbereitungen für die Intermodellbau getroffen. Material sichten, Einkaufzettel erstellen und auch das Material für den Messestand zusammengestellt. 8 laufende Meter Drainagerohr wurden verlegt. ein Teil der Straßen im  Vereinsgelände wurden vom restlichen Laub befreit. Im Industriegelände wurde eine Fläche für die Industrie betoniert und ebenso ein Teil der neuen Straßen. Im Vereinsheim wurde an den Häusern noch Details angebracht. Fensterbänke eingeklebt, ein Teil der noch offenen Gebäudeöffnungen wie Fenster und Türen wurden geschlossen.
24. März 2019
Es wurde wieder im Industriegelände gearbeitet. Straßen und andere Flächen wurden betoniert. Bilder
26. März 2019
Es wurde wieder im Industriegelände gearbeitet und auch ein wenig Gartenpflege betrieben.
29. März 2019
Spätschicht im Industriegebiet. Damit die begonnene Arbeit fertig wird, sind Scheinwerfer aufgestellt worden um in der Dunkelheit zu arbeiten.
30. März 2019
Aufbau Intermodellbau. Heute morgen um 9 Uhr haben sich ein Teil der Mitglieder im Vereinsgelände getroffen um das Dekorationsmaterial und Werkzeug und die Teile für die Küche einzuladen. Gegen 10 Uhr ist alles verladen gewesen und im Konvoi ging es zur Westfalenhalle. Nachdem der Stand vermessen wurde began man mit dem Aufbau. 1,8 t Estrichbeton wurden geholt um die Straßen auf dem Messestand zu bauen. Positiver Nebeneffekt, der Jedermannparcours mußte kurzfristig verdoppelt werden um eine Standflache auszugleichen.

31. März 2019 Aufbau Intermodellbau. Es gab die unterschiedlichsten Dekorationen auf dem Messestand aufzubauen. Neben dem Förderturm und dem Schotterwerk wurden unsere neuen Häuser aufgestellt. Der Materiele und finanzielle Einsatz bei den Häusern hat sich gelohnt. Auch der Einsatz von den Mitgliedern die Häuser aufzubauen und zu gestalten.

01. April 2019 Aufbau Intermodellbau, In den ersten Tagen des Messeaufbau sind die Fortschritte am Abend sehr sichtbar und es ist viel geschafft worden. Das Team mit dem Straßenbau aus Betonestrich könnt sich und der Mischmaschine kaum eine Ruhepause. Aber die Gestaltung des Messestandes wird jeden Tag besser.

02. April 2019 Aufbau Intermodellbau, Es waren ruhige Aufbautage gewesen und am Ende des Tages konnten wir unser Tagewerk begutachten.  Viel ist in der Zwischenzeit schon geschafft worden.

03. April 2019 Letzter Aufbautag der Intermodellbau. Heute treffen die ersten Gastfahrer mit ihren Modellen ein. Am Morgen wurden die letzten Detailarbeiten erledigt. Leider will die Kresse in diesem Jahr nicht so richtig wachsen und schaut nur sehr saghaft aus dem Mutterboden.

04. April 2019
Erster Messetag auf der Intermodellbau. Es kamen wieder viele Gastfahrer zu uns. Minitrucker die seit vielen Jahren das Hobby mit uns teilen und ihre Modelle dem Publikum auf der Messe hier präsentieren wollen. Auch in diesem Jahr gaben wir neuen Gastfahrer die Möglichkeit ihr Modell auszustellen. Es waren Niederländer, Schweizer, Italiener und aus England bei uns zu besuch.  Bilder
05. April 2019
Intermodellbau. Zum ersten Mal hatte wir unseren
„Motivierungsabend" auf dem Messestand gelegt. Dies war folgendem Umstand geschuldet. Zeitgleich fand neben unserem Vereinsgelände die Palmkirmes statt, somit konnten wir mit den Autos schlecht zum Vereinsheim kommen. Mehrere Mitglieder hatten sich für eine Fortsetzung im kommenden Jahr ausgesprochen, weil die weitere Anreise zum Veranstaltungsort entfällt.


06. April 2019 Intermodellbau. Leider ist in diesem Jahr die Kresse nicht besonders gewachsen, so bliebt der Mutterboden zu größten Teil braun, anstatt einem schönen grün.

07. April 2019 Letzter Messetag Intermodellbau 2019. Die Messe bot den rund 500 internationalen Ausstellern aus 18 Nationen wieder einmal ein attraktives Forum für Kundenpflege und Vertrieb. Sie lockte von Donnerstag bis Sonntag insgesamt 77.000 Besucher in die Messe Dortmund.
Neben Nordrhein-Westfalen kamen starke Besuchergruppen u.a. aus Niedersachsen Hessen, Rheinland-Pfalz sowie Baden-Württemberg und Bayern. Rund 10 Prozent der Besucher reisten sogar aus dem Ausland an. Besonders stark vertreten waren die Benelux-Staaten.
Wir haben wieder alles in Kisten und Kästen gepackt. Dann wurden die Anhänger beladen um das Material wieder im Lager einzulagern.

Videos der Messe
09. April 2019
Im Vereinsgelände wurde an der Neugestaltung der Siebanlage gearbeitet.
12. April 2019
Der heutige Arbeitstag wurde genutzt um noch weitere Straßen im Industriegebiet fertig zustellen. Bilder
20. April 2019
Heute ist wieder im Vereisngelände gearbeitet worden. Zum einen mußte eine große Menge an Beton hergestellt werden. Der Straßenverlauf im Industriegebiet ist weiter erledigt worden. Kleine Zeitaufwendige Arbeiten sind gemacht worden., wie z.B. die Leerrohre für die Elektroverkabelung mußte vergraben werden. Neue Leerrohre im Industriegebiet sind gelegt worden. Für die Betonschalung mußte Mutterboden angeschüttet werden, damit die Schaulung Stabilität erhält. Von  der neuen Werkstatt wurde eine Stellprobe gemacht. Im Laufe des Tages sind die Temperaturen so stark angestiegen das sich die Mannschaft eine kleine Eiszeit gekönnt hat. Neben der Arbeit darf es auch mal eine kulinarische Danksagung sein.
23. April 2019
Der Abend wurde wieder im Vereinsheim genutzt um an den Dekorationshäusern zu arbeiten. Die Bauvorschritte sind klein, weil mit viel Geschick an den kleinen Details gearbeitet wird.
26. April 2019
Am Nachmittag wurden 120 Betonpflanzringe geliefert und 2 m³ Dolosand. Im Industriegebiet wurde wieder gearbeitet, mehrere Quadratmeter Rasenfläche wurden entfernt.
27. April 2019 Der heutige Samstag ist wieder ein Arbeitstag im Vereinsgelände. Kurz vor der Eröffnung der Freiluftsaison ist noch eine Menge zu erledigen. Das Wetter hat uns heute nicht geholfen, mehrere Regenschauer und auch starke Regenschauer gingen nieder. Eine Stahlzarge mußte geschweißt und gerichtet werden. Rindenmulch ist im Industriegebiet verteilt. Der Rasen wurde gemäht und der Rasenabschnitt in einem großen Transporter direkt ins zur Umladestation gebracht. Gefegt und Gewischt wurden das Vereinsheim und die Toiletten. der neue Pylon für die Brücke wurde fertiggestellt und auch an der Brücke angepaßt. Trotz des Regen wurde ein Teil der Beete vom Unkraut entfernt. Mit einem Bagger wurde der Trialbereich modelliert.  Bilder
28. April 2019
Heute ist es eine sehr lange Versammlung gewesen, das Ende war gegen 13:30 Uhr. Am schnellsten waren die Punkte erledigt von den letzten Veranstaltungen. Ein Ausblick auf die kommenden Veranstaltungen und mit den Absprachen über deren Durchführung. Durch die vielen Veranstaltungen musste ein zusätzlicher Versammlungstermin vereinbart werden. Sehr intensiv wurde über die Intermodellbau gesprochen, es gab positive und auch negative Punkte. Einige müssen bei der nächsten Intermodellbau geändert werden, in der Planung und auch in der Durchführung. Im Vereinsgelände sind über die Punkte Häuserbau und Planung Vereinsgelände gesprochen worden. Die Kräftegruppe „Häuserbau“ konnte zur Intermodellbau 6  fertige Häuser aufstellen. Es müssen noch 4 Häuser fertiggestellt werden. Zur Fertigstellung gehört noch ein wenig Farbe, Verglasung der Fenster usw. Es wurde eine Fortsetzung der Tätigkeiten mit dem gemeinsamen basteln und werkeln gewünscht und es sollen noch vorhandene Dekorationsartikel wieder aufgearbeitet werden, wie z.B.  der Förderturm mit seinem Maschinenhaus. Den der Förderturm und das Maschinenhaus hat auch schon eine lange Geschichte hinter sich.  Für die Unterhaltung des Vereinsgelände wurden noch 5 Termine vereinbart, darunter fallen Rasen mähen, Unkraut zupfen usw.. Ein schon seit Jahren diskutierter und selten gemachter Punkt wurde noch mal besprochen, Garage aufräumen um die neuen Häuser dort zu lagern.

30. April 2019
Anstelle vom Tanz in den Mai, haben einige Modellbauer den Abend genutzt um an den fehlenden Häusern zu arbeiten.
03. Mai 2019
Arbeiten im Vereinsgelände stehen heute noch an. Kurz vor der Saisoneröffnung gibt es noch was zu erledigen. Es wurde noch ein Teil der Rasenfläche gemäht, die Straßen gefegt, Büsche geschnitten, usw. Für den Regen haben wir zwei Zelte aufgebaut und im Vereinesheim haben wir die Tische in Gruppen zusammengestellt.
04. Mai 2019
An
fahren zur Freiluftsaison. Dieser Einladung sind wie immer viele Modellbauer gefolgt. Auf dem Parkplatz konnte man Kfz Kennzeichen aus Wesel, Duisburg, Märkischer Kreis und Gütersloh sehen, aber auch die Kennzeichen aus den Nachbarstädten Gelsenkirchen, Bochum. Wie es bei uns üblich ist, wird jeder bei uns herzlich empfangen und begrüßt. Am frühen Morgen hatten sich die Mitglieder getroffen, die neuen Häuser wurden im Vereinsgelände platziert,  die Sitzbänke aufgebaut, die Brücke montiert und die Bistrotische unter das große Zelt vor dem Vereinsheim aufgestellt. Obwohl der Veranstaltungstermin Anfang Mai lag, wurde es leider sehr kalt. Schattige 7 °C und leider 4 kurze Regenschauer  gingen nieder, auch mit Hagel. So heftig das die Rasenflächen einen Farbwechsel von grün auf weiß gemacht haben. Trotz des schlechten Wetter konnten wir über 80 verschiedene Modelle bewunden und in Aktion erleben.
Etwas positives hatten die Regenschauer auch, weil sich die Modellbauer im größeren Kreis versammelt hatten und in diesen Gruppengesprächen viele Details und Informationen ausgetauscht werden konnten.
Am Ende des Tage konnten die Mitglieder von den Gästen und Besuchern viel Lob und Anerkennung bekommen, ein schönes Vereinsgelände, eine gastfreundliche Atmosphäre und ein gutes Team. Fortsetzung wird es im kommenden Jahr geben.

08. Mai 2019
Heute wurde wieder im Vereinsheim an den Dekorationshäusern gearbeitet. An den Resthäusern wurde noch an den Details und Farbanstrichen gearbeitet. 
14. Mai 2019
Ein kleines Team hat sich wieder getroffen um an den Häusern wieder weiter zu arbeiten. Die Dächer wurden mit Kunststoffgranulat eingestreut.
17. Mai 2019
Arbeiten im Veinsgelände. Kurz vor dem Veranstaltungstag gab es wieder ein wenig Arbeit. Man nutzte die Möglichkeit um mit dem Fadenschneider zu arbeiten, Straßen wurden gefegt.
18. Mai 2019
Arbeiten im Veinsgelände. Weil nur sehr wenige Mitglieder vor Ort waren konnte nicht viel geschafft werden.
19. Mai 2019
Bei sehr sonnigem und warmen Wetter trafen sich die Truckmodellbauer und haben ihrem Hobby gefröhnt. Leider beendetet ein aufzeihendes Gewitter die Aktivität. Es hat sich einige Interessierte Modellbauer auch wieder auf eine größere Anreise nach Recklinghausen gemacht.
21. Mai 2019
Am Abend hatten sie die Modellbauer getroffen um an den Dekohäusern weiter zu arbeiten. Es wird eine Menge an Zeit noch für die Detailsarbeiten wie das einsetzen von Fensterbänken usw. noch benötigt.
25. Mai 2019
9. Kinder - Aktions - Sommerfest am Recklinghäuser Rathaus. 9 Mitglieder haben sich daran beteiligt und am Ende des Tages konnte dem Veranstalter eine Summer von 70 € übergeben werden. Die Spende wird aufgeteilt an die lokalen Kindergärten, den Malteser Hilfsdienst und dem Deutschen Kinderschutzbund Recklinghausen e.V.. Bei sonnigem Wetter gab es auf dem Jedermannparcours eine Menge zu erledigen. Ein  kleiner Baustellenbereich wurde eingerichtet und die LKW mit feinem Aquariumkies beladen und wieder entladen. Insgesamt haben sich 25 Aussteller an dieser Veranstaltung beteiligt.
31. Mai 2019
Anreise zur Veranstaltung bei der Firma Hobma in den Niederlanden. Ein kleiner Teil der Vereinsmitglieder, es waren 11 Mitglieder, hatte sich auf einem Autobahnrastplatz getroffen, gemeinsam ging es zum Veranstaltungsort.
In dem Schlafzimmer wurden die Luftmatrazen bzw. Feldbetten in den Umkleidekabinen aufgestellt.  In der großen 3 fach Sporthalle wurden der Parcour und der Führerscheinparcours aufgebaut. Nutzen konnten wir heute nur 2 Teile der 3 fach Sporthalle. Im dritten Teil wurde noch kräftig Fußball gespielt. Abends hatte man sich in Lagerfeuerromantik um den Grill versammelt und ein wenig gegrillt. Plötzlich kam ein großer LKW vorgefahren und unserer Gastgeber Rob Hobma stieg aus. Zur vorgeschrittenen Stunden wurden unsere Modelle in Funktion gesetzt und mit den beleuchteten Modellen wurde durch die Nacht vor der Halle gefahren.
01. Juni 2019
Straßenfest in den Niederlanden.  Am frühen morgen wurde im 3. Teil der Sporthalle eine Verkaufsfläche aufgebaut und auch Diorahmen im Maßstab 1 :87 aufgestellt. Weitere Mitglieder sind zu uns gestoßen, es waren 15 Mitglieder vor Ort. Es war ein sonniger warmer Junitag und zu uns in die Sporthalle kamen nur wenige Besucher. Abends wurde der Grill wieder angefeuert. Später kam Rob bei uns vorbei und lud uns zu einer Spritztour mit den Golfscaddys ein. Zur fortgeschrittenen Stunden ging man zum gesellschaftlichen Teil über. Gegen 2 Uhr in der Früh ging man für wenige Stunden noch schlafen, denn es folgte noch ein weitere Veranstaltungstag. Bilder

02. Juni 2019 Straßenfest in den Niederlanden. Weitere Mitglieder nutzen den letzten Veranstaltungstag um sich an dem Straßenfest zu beteiligen. Es wurden wieder viele verschieden Aktionen gezeigt,  Schiffsmodelle, Traktor Pulling, große Trucks, eine große Fläche mit unterschiedlichen Legomodellen und viele Aktionen von den verschiedenen Firmen des Straßenfestes.
Einige Videos von der Veranstaltung
14. Juni 2019
Arbeiten im Vereinsgelände. Kurz vor dem Truck- & Baggermarathon muß das Vereinsgelände wieder ein wenig hergerichtet werden. In einem Teil wurde das Beet mit Rindenmulch abgedeckt.  Das Unkraut wurde entfernt und ein Teil der Rasenfläche ist gemäht worden.
15. Juni 2019
Arbeiten im Vereinsgelände. Wegen den Regenschauern konnte heute nur ein kleiner Teil gemacht werden. Die Mülltonnen sind mit Deckeln versehen worden, weil die Krähen ständig die Müllbeutel aus den Eimern gezogen haben.
16. Juni 2019
Versammlung. Es gab eine lange Tagesordnung mit vielen Punkten. Nachbesprechung der zuückliegenden Veranstaltungen und einen Ausblick auf die zukünftigen Veranstaltungen. Bei den zukünftigen gab es mehrere bekannte Veranstaltungsorts und hier wurden nur die Treffpunkte und Zeiten vereinbart. Ebenso wurden Versammlungstermine neu terminiert und andere Versammlungstermine fallen aus. Ende der Versammlung ist gegen 13:30 Uhr gewesen.
20. Juni 2019
Kurz vor der großen Veranstaltung wurden schon Vorbereitungen getroffen. Die Zelte und Pavillione wurden als Sonnenschutz aufgestellt. Das Vereinsheim wurde  in seiner Bestuhlung umgestellt. Das eine oder andere wurde noch  mit dem Besen gereinigt. 
21. Juni 2019
Truck- & Baggermarathon. Früh trafen sich die Mitglieder um den Veranstaltungsbereich herzurichten. Die Holzbänke wurden aufgestellt, die neuen Dekorationshäuser wurden im Bereich aufgebaut. Werbebanner wurden aufgehängt. Der  Jedermannparcours wurde aufgebaut.  Gegen Mittag kamen die ersten Gastfahrer und stellten ihre Modelle aus. Für den neuen Brückenpfeiler wurde auf der Mastspitze eine Blinkleuchte montiert. Im laufe des Tages kamen einige Besucher und erkundigten sich über das Thema Truckmodellbau. Gleichzeitig nutzen Gäste die Möglichkeit mit unseren Fahrschulmodellen einige Runden zu drehen
22. Juni 2019
2. Tag des Truck- & Baggermarathon. Heute sind mehr Besucher und Gastfahrer bei uns.  Die sommerlichen Temperaturen machen  es erforderlich das die Zelte als Sonnenschutz sehr wichtig sind. Am Ende des Tages waren etwa 70 Modelle vor Ort gewesen. Es wurden Modelle im Rohbau vorgestellt und auch Testfahrten im Gelände gemacht. Am Ende des Tages wurde die Frage nach einer Fortsetzung gestellt. Nachdem wir uns auf ein Veranstaltungsende von 18 Uhr geeinigt hatten, mußte wieder alles abgebaut werden. Die Brücke wurde in Einzelteile zerlegt und wieder eingeräumt, genauso auch die Dekorationshäuser. Gegen 20 Uhr war alles erledigt.  Bilder
30. Juni 2019
Besuch im Freilichtmuseum Hagen. Als wir den Anhänger im Vereinsgelände abgeholt hatte, zeigte das Thermometer 22°C schon um 7 Uhr und es folgte ein sehr heißer Sonntag. Es wurden mehrere große Zelte und Pavillione aufgestellt als Sonnenschutz. In der Mittagshitze waren es 34 °C und bei dem einen oder anderen Modell versagt die Hydraulik bzw. die Fernsteuerung. Am Ende des Tages wurde alles wieder in die Kisten und Kästen gepackt. Die Zelte aus den Fahrzeugen wieder eingelagert, das Ende des Veranstaltungstages war gegen 19:45 Uhr. Vom Lager ging es dann nach Hause.
12. Juli 2019
Einige Vereinsmitglieder haben sich heute getroffen um im Vereinsgelände ein wenig zu arbeiten. Es wurden die Straßen gefegt, Unkraut gezupft. Im Vereinsheim wurden schon mal die Vorbereitungen getroffen.
13. Juli 2019 Weitere Arbeiten im Vereinsgelände. Es wurde das Zelt vor dem Vereinsheim aufgestellt. Der Platz noch ein wenig gesäubert um alles für den folgenden Tag herzurichten. Der Meisterschaftsparcour wude aufgebaut und vermessen.
14. Juli 2019 1. Ruhrpottmeisterschaft. Nach langer Vorbereitung ging es am Wochenende endlich rund. Das Gelände draußen war mit unseren Häusern bestückt, im Gewerbegebiet die erste Halle errichtet und die Baustellen zum Baggern vorbereitet.
Drinnen im Vereinsheim war ein Geschicklichkeitsparcours ausschließlich für den Wettbewerb aufgebaut. Dieser war an die Aufgaben der Deutschen Modell - Truck - Meisterschaft angelehnt.
Angemeldet haben sich am ende 13 Gastfahrer und 10 Vereinsmitglieder um Ihr können unter Beweis zu stellen.

Eröffnet wurde die Veranstaltung durch den Bürgermeister von Recklinghausen Christoph Tesche. Dieser durfte dann auch die erste Runde mit dem eigens für diesen Wettbewerb aufgebauten Zug absolvieren.
Danach fuhren die Starter in teils strenger Beobachtung ihre Runden. Da jeder nur eine Runde absolvieren konnte war es durchaus angebracht andere Starter vor der eigenen Fahrt zu beobachten. Dabei war es zeitweise so ruhig im Raum das man buchstäblich eine Stecknadel hätte fallen hören können.

Derweil konnte draußen nach Herzenslust bei angenehmen Wetter gefahren werden. Zur Stärkung haben wir Gegrillt und frische Waffeln angeboten. Leider waren diese ziemlich zeitig aus. 

Um 15.00 Uhr haben wir dann mit der Auswertung begonnen und im Anschluss die Siegerehrung durchgeführt.

Für alle Teilnehmer gab es Urkunden, für die Gäste auf den Plätzen fünf bis eins zusätzlich Pokale und Geldpreise.

Bilder und Bericht 
13. August 2019
Wieder trafen sich einige Mitglieder um an den Dekorationshäusern weiter zu arbeiten. Zum Ende der Schicht mußte das Vereeinsheim von einer Werkstatt zu einem Versammlungsraum umgeräumt werden.
16. August 2019
Es trafen sich einige Mitglieder um im Vereinsgelände noch Gartenpflege zu betreiben. Anfallender Grünschnitt wurde auch sofort an der Umladestation entsorgt.
17. August 2019
Arbeiten im Vereinsgelände. Für die neuen Dekorationshäuser wurden Fundamente gegossen. Ebenso war wieder Gartenpflege angesagt, Unkraut zupfen, Rasen mähen.
18. August 2019
Versammlung. Es wurde über die zurückliegenden Veranstaltungen gesprochen, Details und Absprachen für die zukünftigen Veranstaltungen abgestimmt. An der Versammlung haben 2 Probemitglieder teilgenommen. Vielleicht schafft der Verein es zum Ersten Mal mehr wie 30 Vereinsmitglieder zu haben. Von der Intermodellbau und Ruhrpottmeisterschaft wurden die Teilnehmerurkunden verteilt. Es erfolgte eine Abstimmung über die Bewerbung für die Intermodellbau 2020, wir werden uns bewerben. Ein Planungsteam wurde für die Intermodellbau berufen und es umfasst 8 Personen. Es war heute eine sehr lange Versammlung und es gab heftige Diskussionsbeträge.
25. August 2019 Truck- & Baggertag
31. August 2019 20. Modellschautage im Maxipark Hamm
01. September 2019 20. Modellschautage im Maxipark Hamm
15. September 2019 Truck- & Baggertag
28. September 2019 Herbstfest in der Innenstadt Recklinghausen
29. September 2019 Herbstfest in der Innenstadt Recklinghausen
06. Oktober 2019 Truck- & Baggertag
12. Oktober 2019 Vereinsausflug, Fahrt ins Blaue. 8:30 Uhr, Treffpunkt ist das Bürgerhaus Süd in Recklinghausen 
20. Oktober 2019 Versammlung.
26. Oktober 2019 16. Funzelparty
08. Dezember 2019 Versammlung.